September 2020

Kontaktloses Bezahlen wird zum Standard

In der Corona-Pandemie finden die Bundesbürger Gefallen am digitalen Bezahlen. Mehr als jeder Zweite (54 Prozent) hat allein im August beim Einkaufen vor Ort mindestens einmal kontaktlos mit der Giro- oder Kreditkarte bezahlt und die Karte nur kurz vor das Lesegerät gehalten. Rund jeder Vierte (26 Prozent) tut das sogar regelmäßig mehrmals pro Woche. Aber auch die kontaktlose Bezahlung mit dem Smartphone oder der Smartwatch, wie sie unter anderem Dienste wie Apple Pay oder Google Pay ermöglichen, sind beliebt. Jeder Dritte (33 Prozent) hat im selben Zeitraum mindestens einmal auf diese Weise bezahlt, 16 Prozent nutzen Smartphone oder Smartwatch regelmäßig mehrmals pro Woche zum Bezahlen. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Befragung von 1.003 Personen in Deutschland ab 16 Jahren im Auftrag des Digitalverbands Bitkom. weiter

EU-Länder tauschen Daten der Corona-Warn-Apps aus

In Deutschland wird die Corona-Warn-App von 15 Millionen Menschen genutzt. Bislang verfolgt sie nur Kontakte in der Bundesrepublik. Künftig kann die App aber über eine Schnittstelle auch auf Daten aus anderen Ländern in Europa zugreifen. weiter

Google Meet weiterhin unbegrenzt kostenlos nutzbar

Google wollte die Gratis-Nutzung auf ein 60-Minuten-Meeting beschränken. Nun können Sie länger unbegrenzt gratis per Video mit anderen sprechen – bis zu 24 Stunden - bis März 2021. weiter

Jedes 2. Unternehmen verzichtet aus Datenschutzgründen auf Innovationen

Im Pandemiejahr 2020 erschweren Datenschutzanforderungen vielen Unternehmen die Aufrechterhaltung ihres Betriebs. So greifen viele Unternehmen aus Datenschutzgründen nur eingeschränkt oder gar nicht auf digitale Anwendungen zur Zusammenarbeit im Homeoffice zurück. Zudem kämpft die große Mehrheit auch mehr als zwei Jahre nach Geltungsbeginn noch mit der Umsetzung der Datenschutz-Grundverordnung (DS-GVO). Das sind Ergebnisse einer repräsentativen Befragung unter mehr als 500 Unternehmen in Deutschland, die der Digitalverband Bitkom im Rahmen seiner Privacy Conference vorgestellt hat. weiter

Gefährliche Android-Malware Joker breitet sich weiter aus

Die Android-Schadsoftware Joker meldet Opfer bei kostenpflichtigen Abo-Diensten an und kann persönliche Daten stehlen. Experten fanden in den vergangen Monaten Dutzende infizierte Apps – auch in Googles Play-Store.  weiter

Google Play Points startet in Deutschland

In Deutschland startet Google jetzt seine Play Points. Damit sammeln die Nutzer bei Käufen im Play Store (umfasst auch Google Stadia, In-App-Käufe, Bücher, Musik und Filme) Bonuspunkte. Es gibt grundsätzlich einen Punkt pro Euro. Allerdings in Aktionszeiträumen auch mal Boni oder dreifache Punktzahlen. Die gesammelten Punkte können dann gegen In-App-Käufe eingetauscht werden, oder lassen sich als Guthaben nutzen. weiter

Jeder Vierte in Deutschland Opfer von Cyberkriminalität

Offenbar schützen sich viele in Deutschland nicht ausreichend vor Cyberkriminalität. Einer Studie zufolge ist jeder Vierte betroffen, hauptsächlich geht es dabei um Internet-Betrug. Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik mahnt zu mehr Sicherheitsvorkehrungen. weiter

B2B-Plattform „Wer liefert was“ präsentiert sich nach Relaunch in neuem Design

Ab sofort präsentiert Visable die erfolgreichste B2B-Plattform der DACH-Region „Wer liefert was“ in völlig neuem Gewand und mit weitreichenden technischen Veränderungen. Der Name wird vereinfacht von „Wer liefert was“ zu der simplen und einprägsamen Kurzform wlw. weiter

Rakuten schließt seinen Marktplatz in Deutschland

Ab dem 15. Oktober nimmt Rakuten.de keine neuen Bestellungen mehr entgegen. Die Entscheidung spiegle "die Herausforderungen, das Geschäft und die Plattform des Rakuten Marktplatzes in Deutschland zu einer relevanten Marktpräsenz zu führen, wider", heißt es zur Erklärung.  weiter

Samsung Pay startet in Deutschland

Besitzer eines Samsung-Smartphones können ab Oktober den eigenen Bezahldienst auch in Deutschland verwenden. Bei der Nutzung von Samsung Pay spielt die eigene Bank nur eine kleine Rolle. weiter

YouTube startet Faktencheck-Funktion in Deutschland

Um die Verbreitung von Falschinformationen zu verhindern, führt YouTube eine neue Faktencheck-Funktion in Deutschland ein. weiter

Google Maps zeigt aktuelle Daten zur Corona-Pandemie

Auf Smartphones zeigt Google Maps künftig auch Informationen zu Covid-19-Infektionen im betrachteten Gebiet. Die Daten dafür stammen laut Google u.a. von der Johns-Hopkins-Universität, der New York Times und Wikipedia. weiter

Online-Werbung: Deutscher Werbemarkt wächst trotz Corona um 8,6 Prozent

Aktuelle Marktzahlen zeigen, dass die Coronakrise keine nachhaltigen negativen Auswirkungen auf die Werbewirtschaft im E-Commerce hat. Für das dritte Quartal wird sogar eine Umsatzsteigerung auf fast eine Milliarde Euro erwartet. weiter

Deutsche Bahn startet kostenloses WLAN an mehr als 100 Bahnhöfen

Bahnkunden und Besucher können sich ab sofort an mehr als 100 Bahnhöfen in ganz Deutschland kostenlos in ein neues WLAN-Netz der Deutschen Bahn einwählen. weiter

Arvato Systems erhält Top-Bewertungen für KI-Kompetenz

Für seine Kompetenz im Bereich Künstliche Intelligenz wurde Arvato Systems in der aktuellen Studie „PAC Innovation Radar - AI-related Services in Germany 2020“ durch das Marktanalyse- und Beratungsunternehmen PAC gleich mehrfach ausgezeichnet. PAC ist Teil der teknowlogy Group, einem führenden unabhängigen Forschungs- und Beratungsunternehmen für die Bereiche digitale Transformation, Software und IT-Dienstleistungen. Im aktuellen PAC Radar werden maßgebliche Anbieter von KI-bezogenen Beratungs-, Systemintegrations- und Betriebsdienstleistungen auf der Grundlage einer analytischen Bewertung definierter Kriterien positioniert. weiter

Suchmaschine Yandex zieht sich aus der Türkei zurück

Die russische und weltweit fünftgrößte Suchmaschine Yandex will sich aus der Türkei zurückziehen. Grund soll das neue Digitalgesetz sein, laut dem sich Yandex – samt türkischem Staatsbürger als Vertreter – im Land niederlassen müsste. weiter

Amazon Music startet Podcast-Angebote

Amazon Music hat jetzt den Start von Podcasts angekündigt, die kostenfrei für alle Nutzer zur Verfügung stehen. Dabei soll es neben den bekannten Formaten auch exklusive Podcasts geben. weiter

Deezer startet neue App für Hörbücher und Hörspiele

Mit der neuen App Audiobooks by Deezer stellt der Musikstreaming-Anbieter seinen Kunden einen neuen Dienst speziell für Hörbücher und Hörspiele zur Verfügung. Die Nutzung ist im zahlungspflichtigen Abo von Deezer bereits enthalten. weiter

Yext: "Covid-19 hat unseren Plan eher beschleunigt"

Schon vor der Pandemie hat Yext auf einen Mix aus physischen und digitalen Events gesetzt. Covid-19 hat den Plan eher beschleunigt, sagt John Watton, VP Marketing EMEA. Im Interview erklärt er die Vorteile hybrider Events und wie Yext das Krisenjahr meistert. weiter

Bundestag stimmt für Anti-Abmahngesetz

Betreiber einer Website oder eines Online-Shops werden möglicherweise bald durch ein neues Abmahngesetz vor den finanziellen Folgen einer Abmahnung geschützt. Ob es allerdings eine effektive Hürde für professionelle Abmahnkanzleien darstellt, muss die Zukunft zeigen. weiter

Neuer Dienst Facebook Campus geht an den Start

Der neue Teil des sozialen Netzwerks ist nur für Studierende der jeweiligen Universitäten verfügbar und vernetzt sie miteinander. Zugang zum Campus-Dienst gibt es nur mit einer offiziellen E-Mail-Adresse der Hochschulen. weiter

Google schützt Suchergebnisse künftig besser vor Betrug und Fake-News

Vor allem im Knowledge-Panel und im News-Bereich will Google künftig strengere Qualitätskontrollen durchführen. Helfen soll dabei unter anderem das Bert-Update. weiter

Aktuelle Welle von Emotet-Angriffen

In den Ländern Frankreich, Japan und Neuseeland ist die Anzahl von Emotet-Malware-Angriffen in den vergangenen Wochen nach oben geschnellt. Cyber-Sicherheitsbehörden warnen vor allem vor E-Mail-Spam-Kampagnen. weiter

Arvato Systems gewinnt Service Provider Award

Arvato Systems hat beim diesjährigen Service Provider Summit 2020 mit der Platin-Auszeichnung den 1. Platz in der Kategorie „Managed Public Cloud Provider“ erreicht. Die Gewinner der Service Provider Awards werden einmal jährlich durch eine große Leserbefragung in Zusammenarbeit mit den IT-Portalen der Vogel IT-Medien ermittelt. Insgesamt wurden in diesem Jahr mehr als 20.000 Stimmen abgegeben. weiter

Studie: Feedback an Mitarbeiter auch in Corona-Zeiten wichtig

Rund 73 Prozent der Angestellten wünschen sich auch während der Krise regelmäßiges Feedback vom Chef. Viele Arbeitgeber werden diesem Wunsch jedoch nicht ausreichend gerecht. weiter

BVDW und IW legen Index für Entwicklung von KI in Deutschland vor

Die Wirtschaft ist größter Treiber, aber Rahmenbedingungen verschlechterten sich. Index steigt um 7,85 Prozent. weiter

Microsoft bringt Linkedin-Profil-Targeting nach Deutschland

Auf Bing können jetzt auch in Deutschland Informationen aus Linkedin für das Anzeigen-Targeting genutzt werden. Darüber hinaus hat Microsoft noch zwei weitere Targeting-Optionen veröffentlicht. weiter

Apple startet eigene Corona-Warn-Funktion für iPhones

Apple hat ein weiteres Update für sein iPhone-Betriebssystem veröffentlicht. Wichtigste Neuerung: Die Corona-Kontaktverfolgung soll damit auch gänzlich ohne App funktionieren. Die Details zur neuen Funktion. weiter

Info-Portal der Bundesregierung für Gesundheitsfragen ist online

Mit dem werbefreien Webportal gesund.bund.de will die Bundesregierung seriöse Informationen zu Fragen rund um die Gesundheit bieten. weiter