Die Preisträger der Deutschen VerzeichnismedienPreise 2018 des [vdav]

Gestern abend (19.06.2018) wurden im Rahmen des [vdav]-Branchentreffs 2018 auf der vdav-DirectoryNight im Spindler & Klatt in Berlin die VerzeichnismedienPreise verliehen.

Die Preisträger:

VerzeichnismedienPreis Gold

Kategorie Marketingaktionen

Lokalmatador Award
Greven Medien GmbH & Co. KG

Kategorie Online

Digitales Viertel Köln
Greven Medien GmbH & Co. KG

Der Amazon Alexa Skill von Das Örtliche
Deutsche Tele Medien GmbH / Das Örtliche

VerzeichnismedienPreis Silber

Kategorie Online

Standortbasierte Notapothekensuche auf Zuruf
11880 Internet Services AG

VerzeichnismedienPreis Bronze

Kategorie Online

Der Amazon Alexa Skill Gelbe Seiten: Kino
Deutsche Tele Medien GmbH / Gelbe Seiten

[vdav]-Star

Jede Website wird jetzt smart
AppYourself GmbH

Video-Reichweite
BFB Best Media4Berlin GmbH

Recruiting-Landingpage
BFB Best Media4Berlin GmbH

SEO-Fitness - Optimal am Start
4selected mediendesign GmbH

Heise Digitalcheck als Werkzeug für Vorbereitung von Kundenterminen für Medienberater
Heise RegioConept

Heise SEO
Heise RegioConept

BIZfinder
IT2media GmbH & Co. KG

Sales2go
IT2media GmbH & Co. KG

Erfolgsnachweis für digitale Verzeichnisprodukte
Schlütersche Verlagsgesellschaft mbH & Co. KG

Deutscher VerzeichnismedienPreis 2018

Sie wollen auf die Bühne? Dann mal ran!
Einsendeschluss für die VerzeichnismedienPreise am 20. April 2018


Bald ist es wieder so weit: Die VerzeichnismedienPreise 2018 werden im Rahmen des Branchentreffs vergeben. Die Kategorien bleiben auch in diesem Jahr unverändert: Print, Online und Marketing.

Also, ran an den Speck, eine kleine Präsentation mit den ganz besonderen Features Ihrer zu prämierenden Einsendung gebastelt und ab damit an die Geschäftsstelle, damit Sie dann im Rahmen des [vdav]-Branchentreffs vom 18. Juni  bis 19. Juni 2018 den von der Berliner Künstlerin Beate Hoffmeister gestalteten Preis entgegennehmen können.

Für die Beschreibung Ihrer Bewerbung verwenden Sie bitte das Formblatt, mit dessen Hilfe Sie kriterienbezogen die Vorteile Ihrer Einreichung erläutern.

Wichtig: Die Beschreibung darf den Umfang des Formblatts, d. h. eine DIN A4-Seite, nicht überschreiten. Es sollte neben dem Formblatt eine kurze Powerpoint-Präsentation eingereicht werden, die sich auf fünf Seiten beschränken sollte. Bitte erläutern Sie Ihre Einreichung und deren Preiswürdigkeit deshalb so kurz und prägnant wie möglich, bereits messbare Optimierungen oder Erfolge dürfen Sie gerne erwähnen.

Die Teilnahmebedingungen finden Sie im passwortgeschützten Mitgliederbereich. Sollten Sie Ihr Passwort nicht mehr haben, melden Sie sich bitte in der Geschäftsstelle.

Wir wünschen Ihnen bereits vorab viel Erfolg!

Der Preis als Kunstobjekt

Ein Werk von Beate Hoffmeister

download Artikel (pdf)