Februar 2024

Telekom stellt App-freie Smartphones vor

Es klingt für heutige Nutzer fast unvorstellbar: Ein Smartphone ohne Apps? Aber genau das hat die Telekom nun vorgestellt. Sie hat zwei Smartphones mitentwickelt, bei denen die Apps verschwunden sind. weiter

Deutsche Telekom bleibt wertvollste Marke Deutschlands

Im BrandZ-Ranking behauptet sich die Telekom, gefolgt von SAP. Siemens kann sich den dritten Platz sichern, vor Mercedes-Benz und BMW. weiter

OLG München: RTL-Sender erwirken Grundsatz-Urteil zu Weitersenderechten von TV-Programmen

Am Oberlandesgericht München ist Anfang Februar 2024 ein neunjähriger Rechtsstreit zwischen den Free-TV-Sendern der deutschen RTL-Gruppe mit Sitz in Köln und dem ebenfalls in der Domstadt ansässigen regionalen Telekommunikationsdienstleister Netcologne beendet worden, in dem es um die Weitersenderechte von Free-TV-Programmen geht. Das OLG München hat entschieden, dass die Weitersenderechte für Kabelfernsehen mit DVB-C und IP-TV weiterhin unabhängig voneinander lizenziert werden können (Urteil vom 2. Feb. 20224 - Az.: 38 Sch 68/20 WG). Eine Revision hat das OLG München nicht zugelassen. weiter

Freevee - Steht Amazons kostenloser Streamingdienst vor dem Aus?

Die Streaming-Sparte von Amazon hat jüngst für viel Wirbel gesorgt. Nun soll es eine weitere grundlegende Änderung geben. weiter

Google-KI in der Kritik: Vorerst keine Bilder von Menschen mehr

Nach großer Kritik ist es vorerst nicht mehr möglich, mit Googles KI Bilder mit Menschen zu erzeugen. Parallel veröffentlicht der Konzern ein wegweisendes Tool. weiter

Klage der EU: TikTok soll abhängig machen, wie eine Droge

Durch den Algorithmus der Video-App soll ein Suchtpotenzial wie bei einer Droge vorliegen. Die EU-Kommission will deshalb nun gegen TikTok klagen. weiter

The Platform Group übernimmt Hood.de

Der Plattform-Software-Anbieter hat einen weiteren Marktplatz aufgekauft. Es wird nicht die letzte Übernahme für dieses Jahr sein. weiter

Urteil: Bewertungsplattform Kununu muss Klarnamen freigeben – und wehrt sich

Kununu muss laut einem Urteil des OLG Hamburg nun die Klarnamen der Nutzer teilen. Die Arbeitgeberbewertungsplattform will weiterhin die Identität der Bewertenden schützen. Das ist passiert. weiter

VDAV und andere 17 Mittelstandsverbände fordern von Bundesländern rasche Umsetzung des Wachstumschancengesetzes

In einem Brief an die Ministerpräsidenten wird eine schnellstmögliche Verabschiedung gefordert. Statt parteipolitischer Spielchen oder Streitereien müsse jetzt Verantwortung gezeigt werden, heißt es weiter. Der Bundestag hat es bereits verabschiedet. Im Bundesrat wird es blockiert, auch weil die Länder einen Großteil der Steuerentlastungen tragen sollen. Zudem wollen unionsgeführte Länder nur dafür stimmen, wenn die Bundesregierung die umstrittene Streichung der Steuervergünstigung beim Agrardiesel zurücknimmt. weiter

OLG Köln - Langsames Internet: Sonderkündigungsrecht besteht auch nach Minderung

Ist das Internet langsamer als vertraglich vereinbart, steht der Kundschaft nicht nur ein Preisminderungsanspruch zu. Auch das Sonderkündigungsrecht bleibt bestehen. weiter

Telekom will Apps durch KI-Assistenten ersetzen

Auf dem Mobile World Congress in Barcelona will die Deutsche Telekom gemeinsam mit Qualcomm und Brain.ai ein visionäres KI-Telefonkonzept vorstellen. Ein KI-Assistent soll auf dem Smartphone die üblichen Apps überflüssig machen. Der Showcase zeigt anhand von konkreten Beispielen, wie ein KI-Smartphone bei Reiseplanung, Einkauf, Videoerstellung oder Fotobearbeitung das Leben erleichtert. Möglich macht das ein digitaler Assistent der Telekom. weiter

Deutscher Werbemarkt startet mit deutlichem Brutto-Plus ins neue Jahr

Gute Nachrichten von Nielsen: Das Analyse-Unternehmen hat ermittelt, dass die deutschen Werbeträger im Januar 6,8 Prozent mehr Brutto-Umsatz gemacht haben als ein Jahr zuvor. Besonders deutlich im Plus: Zeitungen und Out of Home. weiter

mehr-patientensicherheit.de - Wie Patienten Fehler online melden können

In Arztpraxen und Kliniken kann vieles schiefgehen. Krankenversicherte können nun über ein neues Internetportal Behandlungsfehler melden - aber auch positive Erfahrungen. Wie funktioniert das? Was passiert mit den Berichten? Ein Überblick. weiter

OpenAI greift Google an: Web-Suche wird entwickelt

Das KI-Unternehmen hinter ChatGPT, OpenAI, soll aktuell eine Suchmaschine entwickeln, die mithilfe von Microsoft Bing Google Konkurrenz machen könnte. weiter

Drohungen und Hetze bringen die Diskussionskultur im Internet ins Wanken

Viele Menschen werden mit Hass im Netz konfrontiert und ziehen sich aus Online-Diskussionen zurück. Das belegt eine neue Studie. weiter

Mediennutzung in 2023 mit knapp 10 Stunden am Tag leicht rückläufig

Der Verband privater Medien (Vaunet) hat eine neue Analyse zur Mediennutzung in Deutschland herausgegeben. Nach dem Corona-Peak ist die Mediennutzung nur leicht rückläufig, die AV-Mediennutzung ist fast eine Stunde über Vorkrisenniveau. weiter

70 Prozent der Online-Shopper kaufen und verkaufen privat

7 von 10 der regelmäßigen Online-Kund:innen sind regelmäßig auf C2C-Plattformen aktiv, um gebrauchte Produkte zu veräußern oder zu erwerben, zeigt das E-Shopping-Barometer von Geopost. Ein Drittel der Befragten gab dort auch an, dass sie mittlerweile mehr Secondhand-Produkte gekauft haben. weiter

Social Media und WhatsApp werden bei der Mitarbeitersuche immer wichtiger

Immer mehr Unternehmen nutzen Messenger für die Mitarbeitersuche. Dort sollen vor allem junge Menschen angesprochen werden. weiter

Amazon beendet Festnetz-Telefonie mit Alexa

Mit dem Service Amazon Echo Connect ist es möglich, über die Sprachassistentin Alexa auch ins Festnetz zu telefonieren. Der Support wird nun allerdings beendet. weiter

Monitoring-Tool für Mobilfunk-Minderungsrecht soll 2024 kommen

Das sogenannte Mobilfunk-Minderungsrecht, mit dem sich Verbraucher gegen Schneckentempo-Übertragungen wehren können, gilt zwar schon seit Ende 2021. Doch bislang fehlt ein Tool, um den entsprechenden Nachweis zu erbringen. Die Bundesnetzagentur kündigte nun an, diesen Überwachungsmechanismus noch 2024 zur Verfügung stellen zu wollen. weiter

75 Prozent kaufen nach einer SMS

Kundenerwartungen steigen: 60 % erwarten wöchentliche SMS von Marken. Relevanz ist entscheidend: 25% der Verbraucher möchten regelmäßige SMS. weiter

Amazon stellt Rufus vor: Dieser Suchassistent kann mehr als jeder menschliche Verkäufer

Amazon hat Rufus vorgestellt, einen Shopping-Assistenten, der mit dem Amazon-eigenen LLM-Modell arbeitet und Kund:innen in Zukunft eine fortgeschrittene Form der Beratung im Onlinehandel bieten soll. Damit liegt Amazon einmal mehr im Trend. weiter

Google Maps kann jetzt reden

Die Zukunft der Ortssuche ist da! Google Maps nutzt jetzt generative KI für maßgeschneiderte Empfehlungen. weiter

Mobilediffusion: Google verwandelt direkt auf dem Smartphone Texte in Bilder

Mit einer neuen Bild-KI will Google Bilder in rund einer halben Sekunde direkt mit der Hardware eines Smartphones generieren. Dafür wurde die KI speziell auf die relativ schwache Hardware von Mobilgeräten angepasst. weiter

Recht auf Reparatur beschlossen

Der lange diskutierte Rechtsanspruch auf Reparaturen von Elektronikgeräten wird jetzt Realität. Darauf haben sich das EU-Parlament und Vertreter der Mitgliedsstaaten geeinigt. weiter

AT&T zeigt bei Anrufen Markenlogo

AT&T ermöglicht Markenanrufe zur Bekämpfung von Spam-Anrufen. Kooperation mit TransUnion und Neustar für sichere und verifizierte Anrufe. weiter

So ändert sich SEO durch KI

AI im SEO-Zeitalter: Neue Wege für effektives SEO und Content-Management. Tipps zur Anpassung von Content-Strategien. weiter

Über 5 Milliarden Menschen nutzen Social Media

WeAreSocial hat neue Zahlen: Weltweit sind Menschen fast sieben Stunden täglich online. Facebook wächst um 10% und Influencer-Budgets steigen um 17%. weiter

Google Bard: Gemini Pro macht jetzt auch in Deutschland ChatGPT Konkurrenz

Googles KI-Modell Gemini Pro zieht ab sofort auch in Deutschland in den Chatbot Bard ein. Ferner integriert Google die Bildgenerierung Imagen 2 in ersten Ländern in Bard. weiter

Shopify führt KI-gestützte Suchfunktion ein

Die Shopsoftware hat mehrere Neuerungen vorgestellt. Unter anderem wurde an der Suche gefeilt. weiter

BDZV fordert, dass Länder die vom Bund geplante Postreform kippen

Die geplante Postreform der Bundesregierung bedroht das Geschäftsmodell der Tageszeitungsverlage. Jetzt wehrt sich der Verlegerverband BDZV. Er fordert, dass der Bundesrat den geplanten Änderungen nicht zustimmt. weiter

Generation Z ist stärker von Cyberrisiken bedroht

Dass ältere Menschen eher Opfer von Cyberbetrug werden würden als jüngere, ist eine landläufige Meinung. Eine Studie zeigt nun, dass Jüngere dreimal gefährdeter seien. Sie fallen eher auf Fakes herein und vernachlässigen die Cybersicherheit. weiter

Webseiten-Betreiberin muss für irreführende Google-Suche haften

Eine Heilpraktikerin wurde dafür haftbar gemacht, dass die Google-Suche ihre Webseitenbeschreibung verkürzt und somit irreführend anzeigte. weiter

Amazon pumpt 10 Milliarden Dollar in neue Cloud-Zentren

Der Cloud-Bereich nimmt für Amazon eine immer größere Rolle ein. Nicht umsonst tätigt der Konzern hier hohe Investitionen. weiter