Bundeskartellamt leitet weiteres Verfahren gegen Apple ein

von Petra Falkowski

Der amerikanische Tech- und Internet-Gigant Apple ist erneut wegen Missbrauchs seiner Marktmacht ins Visier des Bundeskartellamtes geraten.  Die Bonner Behörde hat am 14. Juni 2022 gegen Apple ein Verfahren zur kartellrechtlichen Prüfung der Tracking-Regelungen sowie des App Tracking Transparency Framework eingeleitet. weiter

Zurück